DDK: Jahresbesprechung des DDK-Bayern

Gleich im Anschluss an das Techniktraining fand in der zum Sportgelände gehörenden Gaststätte eine Jahresbesprechung für alle BUDO-Disziplinen der Landesgruppe Bayern statt. Mit dem Präsidenten des DDK-Bayern, Hans Gottfried, Neuburg/D und dem bayerischen BUDO-Beauftragten Herbert Possenriede, Schweitenkirchen, Rudi Bauer und Ernst Lang (beide Goshin-Jitsu), Mario Campagna und Holger Schmitt (beide Taekwondo), Horst-Richard Zettner (Karate), sowie Karin Feist, Sandra Däumler und Michaela Jäckel (alle Judo) waren 10 wichtige DDK-Führungspersonen bei dieser Versammlung anwesend.
Auf dem Besprechungsprogramm stand als einziges Thema die sportliche Gestaltung des Jahres 2015 im bayerischen DDK.
Es wurde entschieden, dass am Sonntag, den 22.Februar 2015 ein BUDO-Lehrgang stattfinden soll, in dem einige verschiedene BUDO-Disziplinen von allen Teilnehmern trainiert werden können. Im Anschluss daran wird erneut eine kurze DDK-
Besprechung stattfinden, in der dann die weiteren Maßnahmen im bayerischen DDK für 2015 angesprochen werden.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.