LA: Sportabzeichen 29.07. – 02.08.2019

Bereits schon zur lieben Gewohnheit der Leichtathletik Abteilung des FC Schweitenkirchen 1946 e.V. zählt der Besuch der Budo Sommerschule in Westerstede welche vom Niedersächsischen Dan Kollegium ausgerichtet wird.
Die Teilnehmer der Budo Sommerschule kommen aus dem ganzen Bundesgebiet in die Hössen Sportschule, um sich auf sportlicher Ebene, diversen Kampfsportarten zu widmen. Dabei spielt der Informations- und Erfahrungsaustausch eine mindestens so große Rolle wie der Spaß an der Sache an sich.
Um so bemerkenswerter ist es, dass sich unter dem knapp 80-100 Teilnehmer großen Feld immer wieder Athleten finden, welche zusätzlich zu Ihren normalen Trainings auch noch das Sportabzeichen der Bundesrepublik Deutschland ablegen wollen.

Dieses Jahr war der 2.Vorstand des FC Schweitenkirchen 1946 e.V., Harald Bäs-Fischlmair, welcher auch stellvertretender Abteilungsleiter der Leichtathletik Abteilung ist, alleine die knapp 740 km in den Norden angereist. IM Gepäck befand sich nicht nur der eigne Gi (Judoanzug), sondern auch jede Menge Material für die Sportabzeichen-begeisterten.

Im laufe der Woche haben in Summe 15 Teilnehmer begonnen das Sportabzeichen abzulegen. Davon haben 11 das Sportabzeichen in den knapp 4,5 Tagen vollständig zu Ende gebracht und sich damit zu Recht den einzigen Orden des deutschen Sportes verdient!

Im Einzelnen erreichten die Sportler:

  • 4 Abzeichen in Gold,
  • 6 Abzeichen in Silber und
  • 1 Abzeichen in Bronze

An sich stellt dies schon eine enorme Leistung und Kraftanstrenung dar, bedenkt man das alle Teilnehmer ja noch von 9 Uhr in der früh bis teilweise 21 Uhr am Abend in der Hössensporthalle auf den Matten standen, um an den einzelnen Trainings der diversesten Kampfsportarten teilzunehmen! An dieser Stelle möchte ich meinen Dank an Manuela Schneemann richten, welche mir bei den Abnahmen mit Ihrer Erfahrung tatkräftig zur Seite stand. Des weiteren möchte ich dem ganzen Niedersächsischen DAN Kollegium (NDK e.V.) und den Veranstaltern der Budo Sommerschule, insbesondere der Präsidentin des NDK, Regina Intemann, für das jedes Jahr erneute entgegengebrachte Vertrauen danken und das uns gestattet wird in diesem hervorragenden sportlichen Rahmen das Sportabzeichen abnehmen zu dürfen.

Harald Bäs-Fischlmair

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.