LA: Sportabzeichen Abnahme in der Budo Sommerschule

Bereits zum wiederholten mal haben Herbert Possenriede und Harald Bäs-Fischlmair während der Budo Sommerschule des Niedersächsischen DAN-Kollegium NDK e.V. das Deutsche Sportabzeichen von den teilnehmenden Sportlern auf freiwilliger Basis abgenommen.

Statt fand die Sommerschule diesmal wieder in der einzigen Woche in der alle deutschen Bundesländer schon bzw. noch Ferien hatten, nämlich vom 30.07.2018 bis 03.08.2018 im Hössensportzentrum in Westerstede.

Integriert in das Programm der Budo Sommerschule konnten sich 22 Teilnehmer dazu animieren, während und teilweise parallel zum normalen Trainings- und Übungs-Alltags des Lehrganges, auch noch gleichzeitig für das Deutsche Sportabzeichen zu trainieren! Von diesem 22 Athleten konnten schließlich 14 das Deutsche Sportabzeichen komplett abschließen, davon sogar 7 mit der höchsten Qualifikation Gold!

Dies ist, wie Harald vor den versammelten Teilnehmern der Budo Sommerschule zum Abschluß erwähnte, auch absolut keine Selbstverständlichkeit:

„Einerseits ist eine Gold Leistung schon beachtenswert, wenn man aber bedenkt das alle Sportler dies auch noch neben Ihrem normalen Training hier absolviert haben und dann auch noch alle 4 Disziplinen in der kurzen Zeit einer Woche abschließen mußten, muß ich sagen: Hut ab! Respekt!“

Die restlichen Teilnehmer, denen teilweise nur mehr eine Disziplin fehlte, oder welche gesundheits- bedingt nicht an den weiteren Prüfungen teilnehmen konnten, wird die bisher gezeigte Leistung bestätigt, sodass sie zu Hause in den Vereinen dort weitermachen können, wo sie in der Sommerschule aufgehört haben!

Wir sehen uns wieder: 29.07.2019 – 02.08.2019

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.