Jahresbericht Leichtathletik/Sportabzeichen 2013/2014

Jahresbericht 2013 / 2014
Unterabteilung Leichtathletik/Sportabzeichen
zur Mitgliederversammlung 2015 der Judoabteilung des
FC Schweitenkirchen 1946 e.V.
am
29.April 2015

Abteilung:

Die Leichtathletik-Abteilung innerhalb der Judo-Abteilung besteht nun seit 1982 und wird in diesem Jahr 33 Jahre alt.
Ende 2014 hatte die Abteilung 20 Mitglieder gemeldet, 13 ml und 7 wl., fünf haben die Lizenz zum Prüfen: Roland und Annelie Usler, Petra Weißbacher, Reinhard Kipper und Herbert Possenriede.

Alle Mitglieder müssen aus versicherungstechnischen Gründen irgendeiner Abteilung des FC Schweitenkirchen 1946 e.V. angehören.
Die Leichathletikabteilung ist der Judoabteilung zugeordnet, hat als Führung nur einen Abteilungsvorstand und eine Stellvertreterin und wird von der Judoabteilung mit verwaltet.

Sportliche Arbeit:

Die sportliche Arbeit beschränkte sich auf die Vorbereitung und auf die Abnahme von Sportabzeichen. Dabei waren alle fünf Prüfer berechtigt, das Deutsche Sportabzeichen und das Österreichische Turn- und Sportabzeichen abzunehmen und auch zu bestätigen. Für eine weitere Prüferin (Peggy Bäs-Fischlmair) liegt der Antrag beim BLSV vor. Sie hat den Prüfer-Vorbereitungs-Lehrgang bereits absolviert.

Teilnahmeberechtigung beim Sportabzeichen

– Jedermann, auch wenn er nicht einem Sportverein angehört, kann an den Übungsstunden und Prüfungen teilnehmen !!!
– Alle Teilnehmer sind während des Trainings und der Abnahme der Prüfungen über den BLSV kostenlos mit versichert !!!

Orden

Das neue Deutsche Leistungs-Sportabzeichen bleibt der einzige Orden der Bundesrepublik Deutschland, der im Sport nach einer ausreichend vielseitigen Leistung vergeben werden kann.

Bonustarife bei Krankenkassen:

Schon ab Januar 2004 haben die gesetzlichen Krankenkassen die Möglichkeit, ihren Mitgliedern Bonustarife einzuräumen. Auf dieser Grundlage haben fast alle Krankenkassen das Deutsche Sportabzeichen bereits in ihr Bonusprogramm aufgenommen bzw. streben eine entsprechende Aufnahme an
Eine erfolgreiche Teilnahme beim Sportabzeichen-Training kann von allen fünf prüfungsberechtigten Trainern im Bonusheft beglaubigt und abgestempelt werden.

Sportabzeichen – Abnahmen

2013 66 Sportabzeichen

Die Sportabzeichen-Abnahmesaison 2013 wurde beim FC Schweitenkirchen Mitte Oktober abgeschlossen. Ca. 150 Teilnehmer hatten mit dem Training für die Abzeichen begonnen, 53 Bewerber (28 Erwachsene und 25 Kinder u. Jugendliche) konnten ihr Deutsches Sportabzeichen komplett absolvieren, dazu kamen noch 11 erfolgreiche österreichische Sportabzeichen, also zusammen 64 erfolgreiche Teilnehmer.

2014 43 Sportabzeichen

Im Jahr 2014 wurden beim FC Schweitenkirchen insgesamt 43 erfolgreiche Sportabzeichen erreicht, 35 deutsche und 8 österreichische.
Die Prüfer freuten sich auch über den Erfolg der Grund und Hauptschule Schweitenkirchen, die im Landkreis den ersten Platz aller Schulen belegt hatte, also erneut eine tolle Gesamtzahl (FCS + Schule), zumal viele Schüler bei uns mit im Training waren, die dann bei der Schule ihr Sportabzeichen erwarben.

Ehrung 2014

Bei der Verleihung sprach Sportabzeichen Referent Wolfgang Jahre, Reichertshofen an Herbert Possenriede seinen Dank aus für 25 Jahre Sportabzeichenprüfer.
Dank an alle Helfer

Am Ende dieser beiden so erfolgreichen Jahre möchte ich mich wieder bei meinem Prüferteam bedanken für all die vielen ehrenamtlichen Stunden, die sie unentgeltlich zum Wohle der Bevölkerung absolviert haben.
Und es waren noch viele Stunden, die bei Wind und Wetter oder auch bei brütender Hitze ausgehalten werden mussten, bei leichtathletischen Übungen auf dem Sportplatz und bei zu schlechtem Wetter auch einige Übungen in der Turnhalle, auf der Straße beim Radfahren und Rollerskaten, auf Waldwegen beim Nordic Walking oder Wandern und nicht nur bei schönem Wetter im Schwimmbad.
Diesmal aber wurden wir computertechnisch von unserer demnächst neuen Prüferin Peggy Bäs-Fischlmair hervorragend unterstützt, was uns jede Menge an Arbeitszeit beim Ausfüllen der Urkunden ersparte.

Also nochmals vielen Dank für die gut 1000 ehrenamtlichen unentgeltlichen Stunden der letzten beiden Jahre.

gez.:

Herbert Possenriede

(Abtlg.Ltr. LA/Ap.-Abz.)

gez.:

Petra Weißbacher

(Stellv. Abtlg. Ltr. LA/Sp.-Abz.)

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.