Das neue Sportabzeichenjahr 2015 hat begonnen

Ab Dienstag, den 5. Mai 2015 hat pünktlich um 18:00 Uhr wieder das Training zur Abnahme der leichtathletischen Disziplinen auf dem FCS-Sportplatz begonnen. Mit gut 20 Teilnehmern, Kinder, Jugendliche aber auch Eltern der Kinder nahmen schon zum jetzigen Zeitpunkt erstaunlich viele Interessenten am Training teil.
Jeden Dienstag finden ab sofort die Übungs- und Abnahmetage statt, bei schlechtem Wetter in der Turnhalle der Volksschule Schweitenkirchen. Hier können dann neben den turnerischen Übungen auch die Übungen und Abnahmen im Hochsprung, Schlagballweitwurf für Kinder, Seilspringen, Medizinballwerfen usw. durchgeführt werden.
Alle anderen Disziplinen wie Wandern, Nordic Walking, Radfahren, werden an vier Wochenenden in Allershausen abgenommen, alle Schwimmdisziplinen im Pfaffenhofener Freibad und alle Langstreckenläufe nach Wunsch auch im Stadion in Wolnzach.
Die genauen Abnahmetage dafür richten sich auch nach den Abnahmetagen der anderen Vereine des Landkreises Pfaffenhofen und werden während des Trainings dienstags bzw. bei Anruf von den Trainern bekannt gegeben.

allgemeine Aufwärmgymnastik
allgemeine Aufwärmgymnastik

Startübungen mit „Starter“ Herbert Possenriede
Startübungen mit „Starter“ Herbert Possenriede

Sprintübungen mit Widerstand unter Harald Bäs-Fischlmair
Sprintübungen mit Widerstand unter Harald Bäs-Fischlmair

In den Sommerferien wird im August der Sportabzeichen-Betrieb nach Vereinbarung mit den Trainern aufrechterhalten.
Die letzte Sportabzeichen-Abnahme wird dann am Dienstag, den 29.September 2015 durchgeführt.
(siehe auch tabellarische Übersicht)

Leichtathletik bei Judosafari
Wenn Anfang Juli die Judoabteilung wieder ihre jährliche Judo-Safari durchführt, werden auch alle Leichtathletiktrainer dafür zur Verfügung stehen und bei den leichtathletischen Wettbewerben (Laufen, Springen, Werfen) aushelfen. Diese erfolgreichen Leistungen können dann auch für das Deutsche Sportabzeichen anerkannt werden.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.